Treffen der Giganten

Obwohl sich unsere beiden Katzen bereits seit über 2 Jahren kennen, mögen sie sich immernoch nicht so recht leiden. Seit einem Jahr akzeptiert man sich zumindest und nutzt die Gegenwart des anderen zum Spielen und Ärgern. Heute dann folgende Szenerie…Thali lag schon etwas länger auf der Heizung hinter meinem Schreibtisch. Mary turnte wie immer fröhlich über meine Unterlagen auf dem Schreibtisch. Irgendwann kam sie auf die Idee, dass sie ja auch mal auf die schöne, warme Heizung springen könnte….


Thali war etwas verdutzt, aber kam vorerst ganz gut mit der Situation klar. Mary quetschte sich an den Rand und wartet mal ab.

Irgendwann wurde es Thali doch etwas zu eng. Lieber mal Hinsitzen und den Abstand ein bisschen erweitern.

Naja, Mary scheint nichts wildes vorzuhaben. Also legen wir uns doch lieber wieder hin. Ist einfach bequemer.

Findet Mary auch. Aber bis zum Hinlegen hat es einiges Probieren gebraucht, damit man keinen von Thali gewischt bekommt.

Aber der Frieden hielt nicht lang. Wie man sieht, übte sich Thali im strengen Anstarren und haute dann auch irgendwann einfach zu. Mary hat das Weite gesucht und Thali ihre Heizung wieder für sich allein. Aber immerhin haben sie es 5 Minuten auf kleinstem Raum miteinander ausgehalten.

Und immer, wenn sowas passiert, hat man seine Kamera nicht Griff bereit. Aber mit ner Webcam im Laptop ist einem ja ein wenig geholfen. Deswegen entschuldigt die schlechte Qualität!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mary, Thali veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Treffen der Giganten

  1. Veronika schreibt:

    Und so bleibt das Leben doch immer spannend. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s