Wir melden uns zurück

Lange ist es her, dass wir geschrieben habe. Aber die Zeit war stressig, die Zweibeiner hatten keine Zeit und überhaupt stecken auch wir im Sommerloch. Aber ein bisschen was gibt es doch von uns zu erzählen.

Mary, die kleine Schwarze, hat es doch tatsächlich geschafft ein Insekt zu fangen. Sonst ist sie ja eher träge beim Jagen und rührt keine Kralle, aber wenn da mal so ne langsame Wespe vorbeikommt, dann schafft auch eine Mary das. Nur blöd, dass die Viecher nen Abwehrmechanismus haben und gleich zu stechen, wenn man sie jagt. Also hatte Mary ne dicke Backe und wurde von den Zweibeiner gleich mal zum berüchtigsten aller Ärzte geschleppt…Aber dem hat sie es gegeben – gefaucht, gekratzt und sich möglichst viel bewegt, damit er nicht so viel machen kann. Aber hat alles nichts genützt. Die Spritze gab es doch und danach eine ziemlich platte Mary. Am nächsten Tag dann meinte sie doch glatt noch nen Schnupfen zu bekommen und die ganze Wohnung mit ihren Niesattacken zu beglücken. Aber das ging zum Glück auch wieder schnell vorbei, so dass wir alle bald wieder schlafen konnten.

Was wir sonst so angestellt haben? Seht selbst…

IMG_0256

beim Lernen geholfen!

beim Lernen geholfen!

immer schön entspannt aussehen

immer schön entspannt aussehen

und bloß vor den bösen Wespen verstecken

und bloß vor den bösen Wespen verstecken

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Mary, Thali veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s